Das Team für Ihr professionelles Lektorat

Susanne Pavlovic, die Textehexe

Susanne Pavlovic

Bücher gibt es genug - aber gute Bücher kann man nie genug haben. Deshalb helfe ich Ihnen, Ihr bestes Buch zu schreiben - durch Coaching,Training und professionelles Lektorat, mit Expertise, Augenmaß und Herzblut - denn mein Beruf ist meine Berufung.

Ich bin freie Redakteurin bei der Autorenzeitschrift "Federwelt", halte Webinare bei buchreport.de und indie-publishing.de und stehe als Referentin rund ums Thema „Professionelles Lektorat“ und „Selfpublishing“ zur Verfügung.

 

Seit über 20 Jahren bewege ich mich in der Buchbranche, schreibe und veröffentliche, lektoriere, berate und coache. Meine eigenen Romane stammen im Wesentlichen aus dem Bereich der Fantasy. 

Hier geht es zu meiner Autorenseite.

Andrea Weil, Lektorin

Weil ... jeder bei seinem eigenen Text betriebsblind ist, braucht es den Blick von außen. Das weiß Andrea Weil aus eigener Erfahrung. Bevor sie sich in Schwedt an der Oder für ein professionelles Lektorat selbständig gemacht hat, arbeitete sie als Redakteurin bei der Märkischen Oderzeitung. Dort schrieb sie nicht nur selbst, sondern betreute auch freie Mitarbeiter und leitete die Jugendredaktion.

Andrea wurde 1982 in Hessen geboren, studierte im bayerischen Eichstätt Diplom-Journalistik und Neuere deutsche Literaturwissenschaft und hat bei Medien in Stuttgart, Hamburg und Montreal Erfahrungen gesammelt. Ihr erstes „Buchmanuskript“ – 15 Seiten inklusive Illustrationen – schickte sie im Alter von elf Jahren an einen Verlag. Die unglaublich ermutigende Absage der Lektorin hat sie bis heute aufgehoben. Denn sie ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass ein gutes und professionelles Lektorat ehrlich, wertschätzend und konstruktiv zugleich sein kann - eben viel mehr als nur eine simple Korrektur.

Anke Höhl-Kayser, Lektorin

Die Liebe zur Literatur begleitet Anke Höhl-Kayser schon ihr ganzes Leben lang. 1962 in der Stadt der Schwebebahn, Wuppertal, geboren, träumte sie schon als Kind davon, Schriftstellerin zu werden. In ihrem Studium der Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (Abschluss M.A.) ging sie auf Tuchfühlung mit den Werken europäischer und amerikanischer Schriftstellergrößen. Sie gesteht, jedes Semester schamlos genossen zu haben. 2009 erfüllte sie sich ihren Jugendtraum, wurde Autorin und ist seitdem gleichzeitig für ihr professionelles Lektorat bekannt.

 

 

 

 

 

 

Simona Turini, Lektorin

Mit Entsetzen stellte Simona Turini eines schönen Tages fest, dass sie als Geologin ohne fundierte Chemie- und Physikkenntnisse niemals Karriere machen - sprich: Dinosaurier ausgraben - würde, also wechselte sie rasch das Studienfach und traf damit die beste Entscheidung ihres Lebens. Im Fachbereich Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften an der Universität Mainz, ihrer Geburtsstadt, konnte sie sich mit Poe, Joyce und Melville beschäftigen, aber auch Calvino und Eco erforschen, die beide ihre ganz großen, auf ewig unerreichten Vorbilder sind. Als Schriftstellerin eher im Bereich Horror unterwegs, lektoriert sie gerne die verschiedensten Genres und findet sich in jedem Manuskript zurecht. Sie lebt mittlerweile mit Mann und leider ohne Hund in Karlsruhe.

 

 

 

Sabine Steck, Lektorin und Korrektorin

Mit Zahlen hatte Sabine Maria Steck noch nie wirklich was am Hut – trotz Banklehre und abgeschlossenem BWL-Studium. Ihr angeborener Hang zum „Besserwissen“ und ihre Liebe zum geschriebenen Wort schickten sie dann auf einen ganz anderen Weg und sie begann mit professionellem Korrektorat. Nun bringt sie neben ihrem Adlerauge auch noch ihre Erfahrungen aus verschiedenen Personalentwicklungsseminaren und die fundierte Ausbildung bei der Textehexe ins Spiel und könnte Ihre neue Lektorin werden – wenn ihre derzeit nur drei Katzen sie an die Tastatur lassen, auf der sie es sich gern bequem machen. Sabine lebt mit Mann, Hund und besagten Samtpfoten in einem winzigen Kaff in Norditalien.

Unter ihrem Pseudonym Laura Gambrinus hat sie in den letzten Jahren erfolgreich verschiedene Romane veröffentlicht.

 

 

Maus, Teamspirit und Entspannungscoach

Maus hat ihre ersten beiden Lebensjahre am Strand einer der thailändischen Ferieninsel Koh Samui verbracht. Dort hat sie erste Erfahrungen im Bereich der Tiefenentspannung gesammelt. Ihre fernöstliche Gelassenheit bringt sie nunmehr seit mehr als sechs Jahren in das Tagesgeschäft der Textehexe ein und erinnert sie daran, regelmäßig durchzuatmen, spazierenzugehen und gelegentlich mal alle Fünfe gerade sein zu lassen.